Gold und Silber in Hamburg

Am ersten Wettkampftag der Norddeutschen Meisterschaften in Hamburg konnten unsere Aktiven gleich zwei Medaillen für den CRV erkämpfen. Patrick Leineweber siegte im Männer-Einer, seine Schwester Ann-Cathrin belegte im Finale des Juniorinnen-Einers den zweiten Platz und sicherte sich somit die Silbermedaille. Am Sonntag konnten Patrick Leineweber und Peter Kluge mit einem Sieg im Männer-Doppelzweier die Medaillenbilanz für den Celler RV weiter verbessern. Der Männer-Achter belegte in einem sehr spannenden Rennen nach toller kämpferischer Leistung leider nur den vierten Platz. Arno Bratz verpasste im Halbfinale des Junioren-Einers des Einzug ins Finale knapp. Bei der Kinderregatta fuhr Robert Leineweber einen Sieg im Jungen-Einer ein, Jana und Mirja Kneisel konnten im Mädchen-Doppelzweier überzeugen und ebenfalls am Siegersteg anlegen. Herzlichen Glückwunsch!
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.