• Celler Ruderverein auf Instagram

Celler Regatta und Niedersächsische Sprintmeisterschaften am 03. und 04.10.2020 abgesagt!

Eine weitere Sportveranstaltung fällt der Corona-Pandemie zum Opfer: Aufgrund der zunehmenden Zahl an Neuerkrankungen haben der Regattaausschuss Celle und der Landesruderverband Niedersachsen (LRVN) entschieden, die für den 3./4. Oktober geplanten Sprint-Landesmeisterschaften auf der Aller abzusagen. „Uns ist diese Entscheidung nicht leicht gefallen, aber im Sinne der Gesundheit der Teilnehmer wie auch unserer Helfer hielten wir es zum jetzigen Zeitpunkt nicht für ratsam, die Vorbereitungen weiter voranzutreiben“, so Regattaleiter Ralf Leineweber. „Selbst bei einer Veranstaltung ohne Besucher, wie wir sie zuletzt noch in Erwägung gezogen haben, wäre es trotz unseres aufwändigen Hygienekonzeptes vermutlich schwierig gewesen, sicherzustellen, dass keine Ansteckungsgefahr für die Beteiligten besteht.“

Weiterlesen

Besondere Auszeichnung für Stina Röbbecke

Stina Röbbecke

Im Rahmen der Abitur-Entlassungsfeier der Carl-Friedrich-Gauß-Schule Hemmingen in der Akademie des Sports in Hannover wurde Stina Röbbecke vom Celler Ruderverein (CRV) eine besondere Ehre zuteil.


Die 19-jährige Abiturientin des Lotto-Sport-Internats in Hannover wurde mit dem Pierre-de-Coubertin-Preis ausgezeichnet, der seit 2007 gemeinsam vom Landessportbund Niedersachsen und dem niedersächsischen Kultusministerium vergeben wird. Die Auszeichnung wird an Schülerinnen und Schüler verliehen, di sich einerseits durch besondere Leistungen im Schulfach Sport sowie andererseits durch Engagement im organisierten außerschulischen Sport und gesellschaftlichen Leben hervorheben.

(Quelle: LSB Niedersachsen)