Celler Regatta 21.09.2019

In diesem Jahr erfolgen die Meldungen über das Meldeportal des DRV. Dort ist auch die Ausscreibung zu finden. Wir freuen uns auf Eure Meldungen und spannende Rennen auf der Aller!

https://verwaltung.rudern.de/event/show/1926

Bronzemedaille für Stina und Elisa!

E17AF60A-80CE-4C4B-847C-4214E6EC4179

Quelle: worldrowing.com

Bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Tokio sicherten sich Elisa Patzelt (Lüneburger RC Wiking) und Stina Röbbecke (Celler RV) im Finale des Juniorinnen-Zweiers o. St. die Bronzemedaille hinter den Booten aus Tschechien und China. Herzlichen Glückwunsch!

Finaleinzug perfekt!

Stina Röbbecke (Foto: rudern.de)

Stina Röbbecke (Foto: rudern.de)

In einem spannenden Rennen konnten sich Elisa Patzelt (Lüneburger RC “Wiking”) und Stina Röbbecke (Celler RV) mit einem Sieg vor Griechenland, Italien Litauen, Großbritannien und Dänemark den direkten Einzug ins A-Finale am Sonntag sichern! Weiterlesen

Stina Röbbecke gewinnt Silber

Foto: T. Rahenkamp

Stina Röbbecke vom Celler Ruderverein gewinnt mit dem Juniorinnen-Achter des Deutschen Ruderverbandes die Silbermedaille bei den Junioren-Europameisterschaften auf dem Essener Baldeneysee.

Weiterlesen

Aktualisierte Trainingszeiten

Mit Beginn der Sommerzeit wurden die Trainingszeiten angepasst und sind hier zu finden.

Trainingszeiten (PDF)

Spaß am Rudern?

Für alle, die das Rudern kennenlernen wollen, bietet der Ruderverein wieder in der neuen Saison 2019 Trainingsmöglichkeiten für Jedermann an.

Sie können sich schon jetzt unter  bootshaus@cellerruderverein.de anmelden.

Geschichte

Geschichte des Celler Rudervereins e.V.

Bildergalerie 1957 -2017 von Volker Wieneke

Am 28. Mai 1957 wurde der Celler Ruderverein e.V. gegründet. Die Gründungsmitglieder waren Hans Stroehmer, Hansjörg Bopp, Volker Strasser, Peter Trautvetter, Dr. Schälicke, Rolf Spies und Detlef Sagebiel. Erster Vorsitzender war Detlef Sagebiel, Hansjörg Bopp und Volker Strasser seine Stellvertreter.

Weiterlesen

Junioren-WM in Tokio

Seit heute finden in Tokyo die Junioren-Weltmeisterschaften im Rudern statt. Ein Jahr vor den Olympischen Spielen dient die Veranstaltung als Test für die olympische Regatta und liefert den Veranstaltern und den nationalen Verbänden wertvolle Erkenntnisse über die Bedingungen und Abläufe vor Ort, um eine optimale Vorbereitung auf die Spiele zu ermöglichen.
Mit Stina Röbbecke nimmt auch wieder eine Ruderin des Celler RV an den Junioren-Weltmeisterschaften teil. Zusammen mit Elisa Patzelt (Lüneburger RC „Wiking“) startet sie im Juniorinnen-Zweier o. Stf. Der “Zweier ohne“ gilt als technisch anspruchsvollste Bootsklasse zu der insgesamt 12 Nationen gemeldet haben.


Stina Röbbecke
(Foto: rudern.de)

Weiterlesen